cross dimensional manufacturing

Roboter-Polieren von Keramik-Hybrid-Interieurteilen

Gemeinschaftlich zur Hightech-Lösung

Der hinterleuchtete Display des Gangwahlhebels eines Premiumfahrzeuges ist ein Design-Meisterstück. Doch mit keinem bekannten Fertigungsverfahren ließ sich die geforderte Oberflächengüte des Keramik-Hybrid-Bauteils erreichen. Blieb nur, eine neue Lösung zu kreieren. Lesen Sie hier, wie das Gemeinschaftsprojekt von Oechsler, Stäubli, unicam und toolcraft gelang.