Mit Schwung auf den Prüfstand

Zuverlässigkeit von Bauteilen mittels Dauerschwingversuchen testen

Im Gegensatz zum CNC Drehen und Fräsen ist das Metall-Laserschmelzen, oder 3D-Druck in Metall, eine junge Fertigungstechnologie. Das innovative Verfahren bietet vielerlei Vorteile, seien es innenliegende Hohlräume, Gitterstrukturen oder besonders dünnwandige Geometrien. Doch vor allem bei sicherheits- oder zertifizierungsrelevanten Anwendungen ist die Qualität und Oberflächengüte der Bauteile entscheidend. Daher analysiert toolcraft im Bereich Messen und Qualifizieren nicht nur das eingesetzte Pulver, sondern auch die Eigenschaften additiv gefertigter Proben, die repräsentativ für das spätere Bauteil sind. Nun überprüfen wir auch die Dauerschwingfestigkeit der verschiedenen Metalle. Lesen Sie hier, was sich hinter diesem Test verbirgt.