Kontakt
cross dimensional manufacturing
Pacemaker
für High-End-
Präzisions-
Bauteile

Exakt positioniert

Magnetträgerbestückung effektiv automatisiert

Seit mehr als 100 Jahren stellt das Familienunternehmen Speck Pumpen Walter Speck GmbH & Co. KG Pumpen und Verdichter für verschiedene industrielle Anwendungen her. Die Firmengruppe fertigt für Kunden aus der Medizintechnik, der Chemie- und Pharmaindustrie, der Temperierindustrie, sowie der Kunststoffbranche und setzt dabei auf modernste Technik und Maschinen. Unter anderem werden Pumpen gefertigt, in denen Magnetkupplungen verbaut werden. Für die Bestückung der Magnetträger hat toolcraft eine Automatisierungsanlage konzipiert, konstruiert, programmiert und vor Ort bei Speck Pumpen installiert.

EINGESETZTE Technologien:

Kunde:

Speck Pumpen Walter Speck GmbH & Co. KG
www.speck.de

Die Ausgangslage:
Lange Produktionszeiten vermeiden

Bisher wurde der Prozess der Magnetträgerbestückung manuell durchgeführt, was nicht nur hohe Kosten, sondern auch lange Produktionszeiten zur Folge hatte. Die Firma Speck Pumpen beauftragte toolcraft mit der Erstellung eines Konzeptes, um den Vorgang zu automatisieren und dadurch zu beschleunigen sowie Kosten einzusparen.

Die Herausforderung:
Vereinzelung prozesssicher gestalten

Der Roboter soll im Produktionsprozess das Vereinzeln und Greifen der einzelnen Teile übernehmen. Bei der Konzeption und Konstruktion der Anlage war es besonders wichtig, die korrekte Anordnung der Magnetsegmente nach Nord/Süd und deren exakte Positionierung zu gewährleisten. Bei der Vereinzelung der Magnete dürfen diese nicht beschädigt werden. Außerdem müssen sie anschließend prozesssicher und genau auf dem Magnetträger positioniert werden.

Die Vorgehensweise:
Zielsicher geplant

  • Zusammenstellung eines Projektteams in der Robotik
  • Konzeptphase mit diversen Tests bzgl. einwandfreier Vereinzelung
  • Konstruktion der Anlage
  • Testaufbau bei toolcraft
  • Aufbau und Inbetriebnahme der Anlage beim Kunden

Das Ergebnis:
Effizient und produktiv

Mit Hilfe einer automatisierten Roboterzelle konnten Produktivität und Qualität erhöht werden. Per Kameratechnik wird der gesamte Prozess überwacht und fehlerhafte Teile somit sofort ausgeschleust. Insgesamt konnte der Ausschuss reduziert und infolgedessen Kosten eingespart werden.

Mediathek

Jetzt unmittelbare Eindrücke von unserem Leistungsvermögen holen! 

Vollautomatische Produktion von Magnetkupplungen für Pumpen

Ihre Pacemaker für high-end-präzisions-Bauteile

Als Forschungs- und Entwicklungspartner eröffnen wir Ihnen neue Perspektiven und Marktchancen. Lernen Sie unseren branchenweit einzigartigen Beratungs- und Fertigungsstandard Cross Dimensional Manufacturing kennen!

Fordern Sie uns noch heute mit Ihren Projekten heraus! 

Anfragen

Telefon +49 9172 6956-0

Andreas Bauer

Bereichsleiter Robotik

Daniel Distler

Bereichsleiter Robotik